28 Sep

Firmament

Boulderer lieben es unter freiem Himmel zu schlafen oder zu dösen und dabei das Firmament zu betrachten. Der Begriff Firmamentum ist lateinisch und bedeutet Befestigungsmittel. Folglich wird dem Tragwerk in der ersten Bauphase im Speziellen besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Mit höchster Sorgfalt wird es von motivierten Handwerkern gereinigt, geschliffen und gestrichen. Das Ende scheint nicht absehbar: Sisiphus lässt grüssen. Aber diesbezüglich besitzen Boulderer zum Glück die faszinierende Ausdauer, nicht schon nach dem ersten Versuch aufzugeben und den Stein immer wieder von Neuem ins Rollen zu bringen.