27 Aug

Felssturz mitten in Winterthur

WINTERTHUR Am 27. August ereignete sich im Quartier Mattenbach in Winterthur ein Felssturz von beachtlichem Ausmass. Die Felsmassen aus schwarzem Gabbrogestein, eine der h√§rtesten Granitarten, kamen auf dem Oberen Deutweg 4 auf einer Fl√§che von 900m2 zum Stillstand. Das dort befindliche Geb√§ude wurde teilweise zerst√∂rt und wird zurzeit saniert. Es wird noch ca. bis Herbst’15 dauern bis die Aufr√§umarbeiten abgeschlossen sind. Die Sprengmeister und Geologen sind der Meinung, dass das einzigartige BLOCKFELD im Anschluss der √Ėffentlichkeit freigegeben werden kann.