28 Sep

Firmament

Boulderer lieben es unter freiem Himmel zu schlafen oder zu dösen und dabei das Firmament zu betrachten. Der Begriff Firmamentum ist lateinisch und bedeutet Befestigungsmittel. Folglich wird dem Tragwerk in der ersten Bauphase im Speziellen besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Mit höchster Sorgfalt wird es von motivierten Handwerkern gereinigt, geschliffen und gestrichen. Das Ende scheint nicht absehbar: Sisiphus lässt grüssen. Aber diesbezüglich besitzen Boulderer zum Glück die faszinierende Ausdauer, nicht schon nach dem ersten Versuch aufzugeben und den Stein immer wieder von Neuem ins Rollen zu bringen.

15 Sep

Startpfeile

Die ersten Starts wurden definiert. Die Erschliesser versuchen sich mittels Kreide im neuen Blockfeld zu orientieren. Alles wird untersucht, abgetastet, abgegriffen, vermessen, ausgerichtet, abgezeichnet, kartografiert, ausgekundschaftet und fotografiert. Die gröbsten Aufräumarbeiten sind durch. Das Feld um die Blöcke gedeiht: Die ersten Schritte der Detailplanung sind eingeleitet. Viele Baurouten bereits mit weissen Pfeilen definiert. Das entsprechende Material bestellt. Das engagierte Team formiert sich und wird laufend ergänzt: Wir freuen uns auch über Dich!

12 Sep

1. Block

Der erste kleine Block ist ab heute an der Aussenfassade frei zugänglich. Dieser freut sich über rege Besucherfrequenz. Gerne dürft ihr Eure Postkarten, neuen Topos, Ideen, Skizzen, Helferangebote, Kontakte, Nachrichten, Darlehensverträge, Bewerbungen, Kuchen, Neuigkeiten, Entwürfe, Feriengrüsse, Helferrapporte, Spenden, Fotos, Briefe, Aboreservationen, E-Mail-Adressen, Anfragen, Muster, Tonträger, Biografien, Kochrezepte, selbstgemachten Griffe, Visitenkarten, Portfolios, Konzepte, mögliche Helferdaten und vieles mehr im Blockspalt hinterlassen. Ein Crashpad ist nicht notwendig.

01 Sep

Neuerschliessung

Heute beginnt die Erschliessung des neuen Bouldergebiets. Die neuen Sektoren versprechen lohnende Projekte. Boulderer und jene die es gerne werden wollen sind herzlich willkommen dabei aktiv mitzuhelfen. Es gibt viel Neues zu entdecken und mitzugestalten bei: Aufräumarbeiten, Malerarbeiten, Bauarbeiten, Haustechnikarbeiten, Schreinerarbeiten, Zimmermannsarbeiten, Organisation, Planung, Tüfteleien, Design, Informatik, Gestaltung, Marketing, Kommunikation, Werbung, Verkauf, Unkrautjäten, Blätterwischen, Administration, Tierbeobachtung, Eventmanagement, Staubsaugen, Konzertorganisation, Rasenmähen …